Anzeige
Themenwelten Berliner Morgenpost
Weihnachten genießen 2019

Höhepunkte im Dezember - Musik

Mit Jazz und Chansons gegen den Winter-Blues

Fotos: Yan Revazov, Gesa Simons, Uwe Hauth, Boris Streubel, Peggy Schellenberger

Katharine Mehrling ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen Berlins – und nebenher auch eine musikalische Alleskönnerin,die mit Orchestern und Big Bands aufgetreten ist. Mit ihrer so typischen Eleganz bringt sie eine besondere Winteredition des Chanson-Programms „vivelavie“ auf die Bühne der Bar jeder Vernunft. Neben besinnlichen Eigenkompositionen würdigt Mehrling gemeinsam mit ihrem Jazz-Quartett Musikerinnen, die sie inspiriert haben: Chavela Vargas, Shirley Bassey, Edith Piaf, Violeta Parra, Judy Garland oder Inge Brandenburg.

Bar jeder Vernunft, Schaperstr. 24, Wilmersdorf, 10. bis 22. Dezember, Tel. 883 15 82, Karten ab 27 Euro, www.bar-jeder-vernunft.de
Anarchie in Mitte
Höhepunkte im Dezember - Musik Image 1
2018 begeisterte Rainald Grebe das Volksbühnenpublikum mit einer unbesinnlichen Weihnachtsshow: Mit Band, Bläserensemble und Punk-Chorätzte er gegen AfD und Spießer, Thomas Quasthoff brillierte mit einem „Atemlos“-Cover. Die anarchische Gala kommt für eine zweite Ausgabe zurück, hat also schon fast Tradition.

Volksbühne, Rosa-Luxemburg Platz, Mitte, 23. Dezember, 19 Uhr, Tel. 24 06 57 77, Karten kosten 24 Euro, www.volksbuehne.berlin

Christmas in Swing
Höhepunkte im Dezember - Musik Image 2
Andrej Hermlin lebt sein Faible für die Klänge der 30er- und 40er-Jahre aus. Zusammen mit seinem Swing Dance Orchestra spielt er ein mitreißendes Programm aus weihnachtlichen Evergreens in stil- und schwungvollen Jazz- und Swing-Versionen.

Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt, Mitte, 19. Dezember, 20 Uhr; UdK Konzertsaal, Hardenbergstr. 33, Charlottenburg, 26. Dezember, 16 Uhr. Karten ab 15 Euro, www.franzhans06.de

Bach im Berliner Dom
Höhepunkte im Dezember - Musik Image 3
„Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage“, heißt es in Johann Sebastian Bachs 1734 uraufgeführten Weihnachtsoratorium. Die Chor-Kantaten sind fester Bestandteil der Weihnachtstradition. Im Berliner Dom führt die Berliner Domkantorei die Kantaten Ibis III mit dem Barockorchester Aris & Aulis auf.

Berliner Dom, Am Lustgarten, Mitte, 5. Dezember, 20 Uhr, 7. und 8. Dezember, jeweils 15 und 18 Uhr, Tel. 20 26 91 36, Karten ab 10 Euro, www.berlinerdom.de

Matthias Reim
Höhepunkte im Dezember - Musik Image 4
Mit „Verdammt, ich lieb’ dich“ erklomm Matthias Reim 1990 die Spitze der Charts. Sein Erfolg seither ist ungebrochen. Im Oktober erschien sein neues Album „MR20“, und nach den Weihnachtstagen begrüßt er seine Fans beim Stadionkonzert.

Mercedes-Benz Arena, Mercedes-Platz, Friedrichshain, 28. Dezember, 20 Uhr, Tel. 20 60 70 88 99, Karten bekommt man ab 48,40 Euro, www.mercedes-benz-arena-berlin.de
Weitere Artikel